Ressourceneffizienz und Kreislaufwirtschaft

Aussteller

Einwilligungserklärung Datenschutz für Aussteller und Referenten (PDF) >>>

FH Münster Institutsverbund Ressourcen, Energie und Infrastruktur


Seit ihrer Gründung hat sich die FH Münster zu einer praxisnahen, internationalen und forschungsstarken Hochschule entwickelt. Im Institutsverbund Ressourcen, Energie und Infrastruktur arbeiten die drei Institute der FH Münster IWARU- Institut für Infrastruktur, Wasser, Ressourcen und Umwelt, IEP- Institut für Energie und Prozesstechnik und IuB - Institut für unterirdisches Bauen interdisziplinär zusammen und decken damit ein weites Themenspektrum fachbereichsübergreifend ab.


Kontakt

FH Münster Institutsverbund Ressourcen, Energie und Infrastruktur
Dipl.-Ing. Gotthard Walter
FH Münster IWARU
Corrensstraße 25
48149 Münster

Telefon: +49 251 83-65258

https://www.fh-muenster.de/iwaru/


Tags: Ressourceneffizienz, anwendungsorientierte und interdisziplinäre Forschung, Wissenstransfer, zirkuläre Wertschöpfung, Ressourcen- und Infrastrukturmanagement,

Effizienz-Agentur NRW (EFA)


Die Effizienz-Agentur NRW (EFA) wurde 1998 auf Initiative des nordrhein-westfälischen Umweltministeriums gegründet, um mittelständischen Unternehmen in NRW Impulse für ein ressourceneffizientes Wirtschaften zu geben. Das Leistungsangebot umfasst die Ressourceneffizienz- und Finanzierungsberatung sowie Veranstaltungen und Schulungen. Aktuell beschäftigt die EFA 30 Mitarbeiter in Duisburg und in acht Regionalbüros in Aachen, in Bielefeld (Region Ostwestfalen-Lippe), in Münster, in Kempen (Region Niederrhein), in Solingen (Region Bergisches Land), in Troisdorf (Region Rheinland) sowie in Südwestfalen an den Standorten Siegen und Werl.

 Erfahren Sie mehr unter www.ressourceneffizienz.de


Kontakt

Effizienz-Agentur NRW (EFA)
Birgitt Helms
Effizienz-Agentur NRW
Berliner Platz 33
48143 Münster

Telefon: +49 174 1654596

www.ressourceneffizienz.de


Tags: Ressourceneffizienz, Effizienz, Beratung, Prozessoptimierung, umweltgerechte Produktgestaltung, Verbesserung der Produktion, Wertschöpfungskette, Umsetzungs-Know-how, Wissenstransfer, Finanzierung, PIUS, Ökoprofit,

NRW.Energy4Climate


NRW.Energy4Climate ist die Landesgesellschaft für Energie und Klimaschutz des Landes Nordrhein-Westfalen. Sie bündelt Kräfte und Ressourcen in den vier am stärksten emittierenden Sektoren Energiewirtschaft, Industrie, Wärme & Gebäude und Mobilität, die gemeinsam für mehr als 90 Prozent der Treibhausgasemissionen in NRW verantwortlich sind. Ziel ist es, die Transformation sektorenübergreifend so zu beschleunigen, dass Nordrhein-Westfalen so schnell wie möglich klimaneutral und gleichzeitig als Industrie- und Dienstleistungsstandort für die Zukunft gestärkt wird. Weitere Informationen unter www.energy4climate.nrw. 


Kontakt

NRW.Energy4Climate
Christian Böckenholt
Kaistr. 5
40221 Düsseldorf

Telefon: +49 211 822086477

www.energy4climate.nrw


Tags: Energiewende, Erneuerbare Energien, Energieeffizienz, Klimaschutz, Sekundärrohstoffnutzung, Circular Economy, klimaneutral,

VDI Münsterländer Bezirksverein e.V.


 

Der VDI Münsterländer Bezirksverein e.V.  als regionales Netzwerk der Ingenieure ist mit hochkarätigen Vorträgen und als Aussteller unter dem Motto "Wir verbinden Kompetenz" dabei.


Kontakt

VDI Münsterländer Bezirksverein e.V.
Lothar Jandel
Technologiehof, Mendelstraße 11
48149 Münster

Telefon: +49 251 980-1209
Fax: +49 251 980-1210

www.vdi.de/ueber-uns/vor-ort/bezirksvereine/muensterlaender-bezirksverein-ev


Tags: Verein Deutscher Ingenieure, Networking, Ressourceneffizienz,

VDI Zentrum Ressourceneffizienz GmbH (VDI ZRE)


Das VDI Zentrum Ressourceneffizienz (VDI ZRE) ist das Kompetenzzentrum für betriebliche Ressourceneffizienz und Kreislaufführung in Deutschland. Es hat die Aufgabe, Informationen zu Umwelttechnologien und material- und energieeffizienten Prozessen allgemeinverständlich aufzubereiten. Ziel ist es, vor allem kleine und mittlere Unternehmen bei der Steigerung ihrer Ressourceneffizienz zu unterstützen. Die Instrumente des VDI ZRE zur Bewertung und Darstellung von Ressourceneffizienzpotenzialen werden im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV) erstellt. Sie sind auf der Website www.ressource-deutschland.de kostenlos zugänglich. 

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Reihe „Ressourceneffizienz vor Ort“ statt. Das Netzwerk Ressourceneffizienz wird durch das VDI Zentrum Ressourceneffizienz koordiniert und aus Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz finanziert. Weitere Informationen unter: www.neress.de


Kontakt

VDI Zentrum Ressourceneffizienz GmbH (VDI ZRE)
Lising Kessler
Bülowstraße 78
10783 Berlin

Telefon: +49 30 2759 506-36

www.ressource-deutschland.de


Tags: Kurzanalysen Ressourceneffizienz, Ressourcenchecks, Kostenrechner, Prozesskette,

Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft des Kreises Steinfurt mbH


Die Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH (WESt) ist Dienstleisterin für Unternehmen im Kreis Steinfurt. Das Team der WESt mbH ist an Ihrer Seite, ob Sie sich an- oder umsiedeln, Förderprogramme für Beratungen oder Investitionen nutzen oder eine Krise überwinden wollen. Als zertifiziertes Startercenter NRW unterstützen Sie unsere Experten bei der Gründung. Gemeinsam mit Partnern aus dem Münsterland engagieren wir uns in verschiedenen Projekten wie z. B. „Gründergeist“ und „Enabling Innovation“.

Unser Angebot umfasst u.a.

Unternehmensservice

  • Innovationsberatung
  • Unternehmens- u. Fördermittelberatung
  • Schnittstelle zu Forschungseinrichtungen der FH Münster in Steinfurt
  • Immobilienbörse und Unterstützung bei der Suche von Gewerbeflächen

Gründungsberatung und -coaching

  • Konzepterstellung und –feedback
  • Fördermittel und Finanzierungsberatung
  • Vernetzungsangebote
  • Accelerator für Gründungen im Bereich der Erneuerbaren Energien

Fachkräftesicherung

  • zdi Netzwerk zur MINT-Förderung
  • Vereinbarkeit von Beruf, Familie u. Pflege 

Digitale Infrastruktur

  • Breitbandausbau
  • Mobilfunkausbau

Kontakt

Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft des Kreises Steinfurt mbH
Birgit Neyer
Tecklenburger Str. 8
48565 Steinfurt

Telefon: +49 2551 69-2700
Fax: +49 2551 69-2779

www.westmbh.de/kontakt


Tags: Innovationsförderung, Digitalisierung, Fachkräftesicherung, Innovationsberatung, Fördermittelberatung, Gründungscoaching,

energieland2050 e.V. des Kreises Steinfurt


Der energieland2050 e. V. wurde im April 2017 gegründet und ist im Amt für Klimaschutz und Nachhaltigkeit des Kreises Steinfurt angesiedelt. Als Zusammenschluss von 139 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Zivilgesellschaft und den 24 kreisangehörigen Städten und Gemeinden unterstützt er den Kreis Steinfurt bei seinem großen Vorhaben: bis 2040 klimaneutral zu sein.


Das Unternehmernetzwerk im energieland2050 e. V.  ist aktuell ein Zusammenschluss aus 83 regionalen Unternehmen, die im Kreis Steinfurt aktiv sind. Der thematische Fokus liegt auf dem Ausbau der erneuerbaren Energie sowie in der Steigerung der Energieeffizienz und umfasst u.a. die Handlungsfelder Strom, Wärme und Mobilität. Dabei setzt das Unternehmernetzwerk darauf, möglichst viele Akteurinnen und Akteure entlang der verschiedenen Wertschöpfungsketten einzubinden.


Kontakt

energieland2050 e.V. des Kreises Steinfurt
Christina Gärtner
Tecklenburger Str. 10
48565 Steinfurt

Telefon: +49 2551 69-2133
Fax: +49 2551 69-92133

www.energieland2050.de


Tags: Ausbau der erneuerbaren Energie, Steigerung der Energieeffizienz,

wfc Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld GmbH


wfc Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld GmbH

Die Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld GmbH (wfc) ist zentraler Dienstleister für alle wirtschaftsrelevanten Fragen – von der Planung bis zur Umsetzung. Als Partner der Wirtschaft betreut die wfc Existenzgründer sowie ansässige und ansiedlungswillige Unternehmen und unterstützt sie bei ihren Vorhaben in der Region. Mit Informationsveranstaltungen und Beratungen zu Konzept, Finanzplan und Fördermöglichkeiten hilft die wfc Existenzgründern, fundierte Entscheidungen zu treffen. Hauptaufgabe der wfc ist die zielgruppengerechte und intensive Betreuung ortsansässiger und ansiedlungswilliger Unternehmen. Gemeinsam werden Möglichkeiten gesucht, um finanzielle, betriebswirtschaftliche oder strukturelle Fragen zu beantworten und Vorhaben voranzubringen. Die wfc unterstützt darüber hinaus den Wissens- und Innovationstransfer und vermittelt den Zugang zur Hochschulen und ihren Forschungseinrichtungen.


Kontakt

wfc Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld GmbH
Dr. Jürgen Grüner
Geschäftsführer
Fehrbelliner Platz 11
48249 Dülmen

Telefon: +49 2594 78240-0
Fax: +49 2594 78240-29

www.wfc-kreis-coesfeld.de


Tags: Dienstleister für alle wirtschaftsrelevanten Fragen, Existenzgründerbetreuung, Wissens- und Innovationstransfer,

gfw - Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Warendorf mbH


Dienstleister für Ihr Unternehmen
Unternehmen unterstützen und den Kreis Warendorf als modernen Wirtschafts- und Lebensstandort weiterentwickeln – das sind die zentralen Aufgaben der gfw-Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Warendorf mbH. Dazu bietet die gfw individuelle Services an – von der Standortberatung über Informationen zu aktuellen Förderprogrammen, vom Genehmigungsmanagement zur Standortkommunikation, vom Bildungscheck zur Existenzgründungsberatung. „Für unsere Kunden steht ein interdisziplinäres Team von erfahrenen Projektmanagerinnen und Projektmanagern jederzeit zur Verfügung“, betont gfw-Geschäftsführerin Petra Michalczak-Hülsmann.
Der Willkommens-Service der gfw ist ein Instrument, um qualifizierte Fach- und Führungskräfte für den Wirtschaftsstandort Kreis Warendorf zu gewinnen. „Wir geben potentiellen Fachkräften einen Überblick zu den Themenfeldern Familienleben, Kultur und Freizeit, Wissenschaft oder Wohnen und bieten ihnen einen persönlichen Beratungsservice an“, fasst Petra Michalczak-Hülsmann, gfw-Geschäftsführerin, die unterschiedlichen Service-Module zusammen. Zum Portfolio der Fachkräftestrategie gehört auch das Hochschul-Kompetenz-Zentrum studieren & forschen e.V.. Es bildet die Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und jungen Menschen im Kreis Warendorf. Im Fokus des Beratungsangebotes stehen besonders duale Studiengänge, da diese den Studierenden die Möglichkeit eröffnen, eine Ausbildung und/ oder Berufstätigkeit im Kreis Warendorf mit einem Hochschulstudium zu verbinden.
Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen sehen sich mit spezifischen Herausforderungen bei der digitalen Transformation konfrontiert, die weit über die reine Verfügbarkeit von Infrastruktur hinausgehen. Die gfw bietet Unternehmen im Kreis Warendorf folgende Unterstützungsangebote: Digital-Check vor Ort, Informationsveranstaltungen und Workshops, Beratung zu Fördermitteln und Informationen zur Glasfaserversorgung.
Bereits zum sechsten Mal ist die gfw Mitveranstalter des Effizienz Forum Wirtschaft. Es vernetzt Unternehmen, Multiplikatoren und Anbieter. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwarten spannende Einblicke in die Zukunft. Sie erhalten Informationen zu aktuellen Themen der Energie- und Ressourceneffizienz, Digitalisierung und Finanzierung. „Das Forum bietet konkrete praxisorientierte Informationen und ist Austausch- und Kontaktbörse für die heimische Wirtschaft. Wir erwarten uns vom Effizienz-Forum starke Impulse für den Wirtschaftsstandort“, betont Petra Michalczak-Hülsmann.


Kontakt

gfw - Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Warendorf mbH
Petra Michalczak-Hülsmann
Geschäftsführerin
Vorhelmer Str. 81
59269 Beckum

Telefon: +49 2521 8505-0
Fax: +49 2521 16167

www.gfw-waf.de


Tags: Existenzgründungsberatung, Betriebsberatung, Innovationsberatung, Fördermittelberatung, Ökoprofit, Digital-Check, Willkommens-Service Kreis Warendorf, Hochschul-Kompetenz-Zentrum studieren&forschen e.V., Fachkräftemanagement,

Münsterland e.V.


Mit Leidenschaft für DAS GUTE LEBEN im Münsterland einsetzen. Hinter der Region stehen. Sie vernetzen, unterstützen und bewegen. Kurz: sich kümmern. Dafür steht der Münsterland e.V.

Als eine der stärksten Regionalmanagement-Organisationen mit Markenführung in Deutschland fördern wir die Kultur, den Tourismus und die Wirtschaft im Münsterland. Wir, das sind rund 50 Beschäftigte, die mit viel Herz daran arbeiten, die Region für ihre 1,6 Millionen Einwohnerinnen und Einwohner weiterzuentwickeln. Im Bereich Wirtschaft kümmert sich der Münsterland e.V. vor allem um die regionale Koordination und Umsetzung der Themen Fachkräftesicherung, regionale Innovationsförderung, Vernetzung in der Kreislaufwirtschaftsregion, Gründungs- und Nachfolgeförderung, Klimaschutz, Nachhaltigkeit und Gewerbeflächen.


Kontakt

Münsterland e.V.
Bernd Büdding
Airportallee 1
48268 Greven

Telefon: +49 2574 949327

www.muensterland.com


Tags: Fachkräfte, Kreislaufwirtschaftsregion, regionale Innovationsförderung, Innovationsvermarktung, Gründungs- und Nachfolgeförderung, Klimaschutz, Nachhaltigkeit und Gewerbeflächen,

NRW.BANK


Die NRW.BANK ist die Förderbank für Nordrhein-Westfalen. Sie unterstützt ihren Eigentümer, das Land NRW, bei dessen struktur- und wirtschaftspolitischen Aufgaben. Dazu bündelt sie Förderprogramme des Landes, des Bundes und der Europäischen Union unter einem Dach und kombiniert sie mit eigenen Eigenkapital- und Fremdkapitalprodukten.
Auf ihren drei Förderfeldern „Wohnen & Leben“, „Gründen & Wachsen" sowie „Entwickeln & Schützen“ setzt die NRW.BANK das gesamte Spektrum kreditwirtschaftlicher Förderprodukte ein: von zinsgünstigen Förderkrediten und Darlehen, die mangelnde Sicherheiten ausgleichen oder das Eigenkapital stärken, über strukturierte Finanzierungen bis hin zu Eigenkapitalangeboten. Dabei arbeitet sie wettbewerbsneutral und im Hausbankenverfahren mit den Banken und Sparkassen im Land zusammen.


Kontakt

NRW.BANK
Michael Monstadt
Friedrichstraße 1
48145 Münster

Telefon: +49 251 91741-2126

www.nrwbank.de


Tags: Landesförderbank, Förderprogrammgeschäft,

Commeo GmbH


Commeo GmbH - energy storage solutions
Die Commeo GmbH mit Sitz im niedersächsischen Wallenhorst bei Osnabrück ist ein junges, schnell wachsendes Unternehmen, das mit seinen leistungsstarken, innovativen und individuellen Energiespeicherlösungen aus deutscher Forscher- und Entwicklerhand eine der wichtigsten Zukunftstechnologien revolutioniert. Neueste Lithium-Ionen-Batterietechnik in klimatisierter Einhausung gewährleistet hochflexible Systeme für ein breites Anwendungsspektrum in allen Bereichen der Industrie, von der Produktion bis zu Energieversorgung.
Weitere Informationen zur Commeo GmbH sind erhältlich unter www.commeo.com


Kontakt

Commeo GmbH
Frank Vöge
Otto-Lilienthal-Str. 8
49134 Wallenhorst

Telefon: +49 5407 81381-0

www.commeo.com


Tags: energy storage solutions, Lithium-Ionen Batterietechnik, Energiespeichersysteme, Ladeinfrastruktur, Peak Shaving, Notstromversorgung, Produktionsautomatisierung,

Lindner Elektronik GmbH


Die Lindner Elektronik GmbH produziert, projektiert und installiert Energiemanagementsysteme zur Senkung der Energiekosten. „Alles aus einer Hand“. Mit Lindner Energiecontrolling-systemen werden Energieflüsse transparent und Schwachpunkte wie Leckagen aufgedeckt.      In Verbindung mit Produktionszahlen werden wichtige Kennzahlen gebildet. Sie sind ein wichtiges Werkzeug für die Einführung eines Energiemanagementsystems nach ISO 50001 bzw. 16247-1. Die Software „Logit-Plus“ wird vom BAFA gefördert. Sie bildet die Grundlage zum Nachweis zur Begrenzung der EEG-Umlage und für den Spitzenausgleich. Ein weiterer Schwerpunkt ist das Lastmanagement bzw. die Spitzenlastoptimierung.


Kontakt

Lindner Elektronik GmbH
Uwe Lindner
Zeppelinstr. 51
58313 Herdecke

Telefon: +49 2330 606646

www.lindner-elektronik.de


Tags: Software und Systeme für das Energiemanagement, Messtechnik, Spitzenlastoptimierung,

IngenieurNetzwerk Energie eG


Aufgabenstellung

Die iNeG stellt für die beiden nachstehenden Projektbereiche eine absolut neutrale Beratung zu allen Fragen rund um das Thema Energie sicher. Es werden zu Lieferanten/ Herstellern von Anlagenteilen sowie zu ausführenden Firmen aller Sparten keine abrechnungsrelevanten Beziehungen unterhalten.

Projektentwicklung/ -abwicklung
Projekte werden seitens der iNeG initiiert und im Auftrag der Investoren geprüft und realisiert.

Projektbewertung
Im Auftrag vieler Banken und sonstiger Auftraggeber werden regelmäßig vielschichtige (oftmals innovative) Projekte deutschlandweit geprüft und hinsichtlich der technischen und wirtschaftlichen Machbarkeit bewertet. Regelmäßig erhält die iNeG so Kenntnis über neue Technologien, Fördermittel usw..

Gründung, Gründungsgesellschafter

2007, 18 VR-Banken und Warengenossenschaften aus Weser-Ems


Mitglieder, aktueller Stand

53 VR-Banken, Warengenossenschaften, Energiegesellschaften.


Mitarbeiter
42 Mitarbeiter, davon 33 Ingenieure aus den Sparten:

- Maschinenbau
- Ver- und Entsorgungstechnik
- Technische Gebäudeausrüstung
- Landschaftsarchitektur
- Elektrotechnik
- Umwelttechnik
- Wirtschaftsingenieurwesen


Auftraggeber

Stadtwerke
Städte, Gemeinden, Landkreise
Produzierendes Gewerbe/ Industrie
Krankenhäuser
Sport-, Eishallen- und Bäderwesen
Landwirte
Energiegenossenschaften

 


Kontakt

IngenieurNetzwerk Energie eG
Ralf Enneking
Dipl.Ing.(FH)
Charlottenburger Ring 16
49186 Bad Iburg

Telefon: +49 5403 72439-63

www.ineg-energie.de


Tags: Energieeffizienz, Förderberatung, Landwirte, kommunaler und nicht kommunaler Bereich,

2G Energy AG



Die 2G Energy AG gehört zu den international führenden Anbietern von Blockheizkraftwerken (BHKW) zur dezentralen Versorgung mit Strom und Wärme mittels Kraft-Wärme-Kopplung. Das Produktportfolio von 2G umfasst Anlagen mit einer elektrischen Leistung zwischen 20 und 2.000 kW für den Betrieb mit Erdgas, Biogas und Biomethan. Bislang hat 2G in fast 50 Ländern mehr als 5.000 Module erfolgreich installiert. Das Kundenspektrum reicht vom Landwirt über Industriebetriebe, Kommunen, die Wohnungswirtschaft bis zu großen Energieversorgern. Die hohe Kundenzufriedenheit ist eng mit dem dichten Servicenetzwerk sowie der hohen technischen Qualität und Leistungsfähigkeit der 2G Kraftwerke verbunden. Diese erreichen durch die Kraft-Wärme-Kopplung Gesamtwirkungsgrade zwischen 85% und weit mehr als 90%. 2G baut seine Technologieführerschaft durch kontinuierliche Forschungs- und Entwicklungsarbeit konsequent aus. Neben der Konstruktion und Herstellung von BHKW-Anlagen bietet das Münsterländer Unternehmen ganzheitliche Lösungen von der Planung und Installation bis zu Service- und Wartungsleistungen an. Im Rahmen der Energiewende gewinnen Blockheizkraftwerke in intelligent vernetzten Energiesystemen - sogenannte virtuelle Kraftwerke - aufgrund ihrer planbaren Verfügbarkeit eine stark zunehmende Bedeutung.


Kontakt

2G Energy AG
Sebastian Urban
Benzstraße 3
48619 Heek

Telefon: +49 2568 9347-0
Fax: +49 2568 9347-15

www.2-g.com


Tags: Kraft-Wärme-Kopplung (KWK), Blockheizkraftwerke (BHKW), Energiesysteme, virtuelle Kraftwerke,

Kraftwerk Kraft-Wärme-Kopplung GmbH


Das mittelständische Unternehmen Kraftwerk Kraft-Wärme-Kopplung GmbH entwickelt und produziert am Firmensitz in Hannover-Linden seit über 20 Jahren gasbetriebene Blockheizkraftwerke für den professionellen Einsatz. Die serienmäßig mit Brennwerttechnik ausgestatteten BHKW der Baureihe Mephisto decken einen elektrischen Leistungsbereich von 8 bis 50 kW ab und sind in 6 verschiedenen Baugrößen erhältlich. 

Langfristige Vollwartungsverträge, welche sowohl Wartungs- als auch Instandsetzungsarbeiten komplett abdecken, garantieren den effizienten und wirtschaftlichen Betrieb eines Blockheizkraftwerks und sind damit insbesondere für professionelle Anlagenbetreiber unabdingbar.

Die Kraftwerk GmbH verfügt über ein bundesweites Servicenetz, welches sich aus eigenen Stützpunkten und lizenzierten Partnerbetrieben zusammensetzt und bietet diese Leistungen deutschlandweit für die Mephisto BHKW an. Die Verträge beinhalten als exklusives Merkmal die Garantie einer Mindestverfügbarkeit der Module von 95 %. Die gesamten Betriebskosten des BHKW sind damit schon im Vorfeld des Anlageneinsatzes eindeutig kalkulierbar, zusätzlich verbleibt das Betriebsrisiko beim Hersteller.

Die herstellereigenen und im Lieferumfang des BHKW enthaltenen Tools Webgate und Webcontrol ermöglichen dem Betreiber einen Echtzeitzugriff auf die Module und die Erfassung der aktuellen, aber auch historischen Messdaten. Damit stellt Kraftwerk Werkzeuge zur Projektbegleitung und zur Optimierung der Anlage bereit – für einen wirtschaftlich erfolgreichen Betrieb der Mephisto BHKW.


Kontakt

Kraftwerk Kraft-Wärme-Kopplung GmbH
Mirco Leube
Zur Bettfedernfabrik 1
30451 Hannover

Telefon: +49 511 262 997-234
Fax: +49 511 262 997-29

www.kwk.info


Tags: Blockheizkraftwerk, Vollwartungsvertrag Blockheizkraftwerk, Brennwert-Blockheizkraftwerk,

exodraft Niederlassung Deutschland


Abgaswärmerückgewinnung – Energie und CO2 einsparen!

exodraft präsentiert ein sicheres Konzept, welches heiße Abgase, sowie heiße Prozessabluft und Dampf bzw. Schwaden, z.B. aus den Härteöfen (200 – 1000°C) hocheffizient in Heißwasser (60°C – 150°C) umwandelt und damit Energiebedarfe in anderen Wärmesenken substituieren kann.

Unter Druck zirkuliert das Heizwasser solange durch die Plattenwärmetauscher, bis die Wunsch-Temperatur entsteht. Diese Temperatur ist einstellbar auf das Temperatur-Niveau der jeweiligen Wärmesenke . Je nach Menge des Abgases, kann mit der exodraft Lösung eine vollständige Abdeckung der Energieversorgung für den Heizprozess schlüsselfertig realisiert werden.

Bemerkenswert ist auch die intelligente Schornsteintechnik von exodraft, welche sich den austretenden Abgasen aus den Öfen anpasst und auch explosionsgefährdende Abgase schnell und sicher evakuiert. Der Produktionsprozess wird hierdurch stabiler und positiv beeinflusst.

Die SPS – Steuerungstechnik mit der Trendlog – Software zum Energie-Monitoring steuert und überwacht das gesamte System und macht es Industrie 4.0 tauglich. exodraft’s Trendlog ermöglicht Ihnen eine Online und Echtzeitüberwachung der eingesparten Energie sowie der aktuellen Leistung der Wärmerückgewinnung. Die Trendlog -Daten dienen zur Fehleranalyse und zeigen Potential zur Leistungsoptimierung auf.

Bezuschusst wird das gesamte Konzept mit der BAFA – Förderung bzw. mit einem KfW-Darlehen.

exodraft analysiert, plant und projektiert bestehende Anlagen genauso wie Neuanlagen. Mit Ihren System Partnern realisiert exodraft Ihr Vorhaben, nehmen sie fachkundig in Betrieb und mit dem Wartungsservice sind Sie immer auf der sicheren Seite.

exodraft – Sie entscheiden, wir kümmern uns um den Rest.


Kontakt

exodraft Niederlassung Deutschland
Ronald Schmiemann
Soonwaldstr. 6
55569 Monzingen

Telefon: +49 151 6506 7342

www.exodraft.de


Tags: Wärmerückgewinnung aus Abgase, Prozessluft, Schornsteinzugtechnologie, BAFA-Förderung, KfW-Darlehen,

energielenker service GmbH


Die energielenker Gruppe mit Hauptsitz in Münster unterstützt im Kontext der Energiewende Unternehmen und Kommunen auf dem Weg zur Klimaneutralität.

Zum Leistungsportfolio zählt u.a. die Planung und Umsetzung von E-Mobilitätsprojekten in Kombination mit Eigenstrom durch PV-Anlagen und Betriebsdienstleistungen sowie Digitalisierungslösungen. Ob ein passgenaues Energie- und Lastmanagement zur Visualisierung von Energieströmen, eine vollautomatisierte Smart City oder eine intelligente Anlagensteuerung – energielenker verbindet Energie- und Digitalisierungskompetenz.

Über alle Unternehmensbereiche hinweg sind über 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 14 Büro- und 50 Anlagenstandorten tätig.

 


Kontakt

energielenker service GmbH
Friederike Reschke
Hafenweg 15
48155 Münster

Telefon: +49 151 17660587

www.energielenker.de


Tags: Klimaneutralität, E-Mobilitätsprojekte, Eigenstrom, Digitalisierungskompetenz, Smart City,

GREEN OCEAN Deutschland GmbH



Kontakt

GREEN OCEAN Deutschland GmbH
Peter Muth
Bremer Str. 58
45481 Mühlheim

Telefon: +49 208 7688187

www.greenocean.tech


Tags: Abwasserbehandlung, Wasserkreislaufwirtschaft

GfE Vertriebs GmbH


Als Service Partner bieten wir unseren Kunden / Kundinnen passgenaue Lösungen für eine optimale Energieversorgung. Wir kümmern uns um die wirtschaftliche Planung und Auslegung von BHKW-Anlagen, vereinbaren Termine zur Beratung und Umsetzplanung vor Ort, bearbeiten die Antragstellung, die Förderung und Anmeldung von Anlagen, planen die hydraulische und elektrische Einbindung in die Haustechnik, sind für die Lieferung und Aufstellung von BHKW-Anlagen zuständig und nehmen die Anlage in Betrieb.
Da wir bei unserer Arbeit großen Wert auf Nachhaltigkeit und Effizienz legen, setzen wir auf innovative Technik und den besten Service. Dank unseres umfangreichen Sortiments an Blockheizkraftwerken aus der smartblock-Reihe von 7,5 – 75 kW elektrischer Leistung finden wir für jeden Bedarf die richtige Lösung.


Kontakt

GfE Vertriebs GmbH
Tobias Moers
Dr. Else Löwenstein Str. 14
48683 Ahaus

Telefon: +49 2568 934560

www.gfe-nrw.de


Tags: Blockheizkraftwerk

MPDV Mikrolab GmbH


MPDV Mikrolab GmbH

Mit 45 Jahren Projekterfahrung ist MPDV Marktführer für IT-Lösungen in der Fertigung. Das Unternehmen verfügt über umfangreiches Fachwissen und unterstützt Unternehmen jeder Größe auf ihrem Weg zur Smart Factory. Produkte von MPDV, wie das Manufacturing Execution System (MES) HYDRA X, das Advanced Planning and Scheduling System (APS) FEDRA oder die Manufacturing Integration Platform (MIP) ermöglichen es Fertigungsunternehmen, ihre Produktionsprozesse effizienter zu gestalten und dem Wettbewerb so einen Schritt voraus zu sein.

Mit einer Kombination aus innovativen, qualitativ hochwertigen Produkten und einem umfangreichen Dienstleistungsangebot bietet MPDV wegweisende Lösungen für Fertigungsunternehmen. Zahlreiche Auszeichnungen belegen die Marktführerschaft von MPDV: Frost & Sullivan verlieh MPDV sowohl den MES Best-Practice-Award als auch den Global MES Award. Darüber hinaus wurde MPDV mehrfach als TOP100-Unternehmen ausgezeichnet und zählt damit zu den innovativsten Mittelständlern Deutschlands. Täglich nutzen weltweit mehr als 1.000.000 Menschen in über 1.500 Fertigungsunternehmen die innovativen Softwarelösungen von MPDV. Dazu zählen mittelständische Fertigungsunternehmen ebenso wie international operierende Industriekonzerne.

Zur MPDV Gruppe gehören die Unternehmen MPDV Mikrolab GmbH, FELTEN GmbH, Perfect Production GmbH und AIMES GmbH. Die MPDV Gruppe beschäftigt rund 500 Mitarbeiter:innen an 13 Standorten in Deutschland, China, Luxemburg, Malaysia, der Schweiz, Singapur und den USA. Über ein Partnernetzwerk ist MPDV in weiteren Regionen präsent.

MPDV - We create Smart Factories


Kontakt

MPDV Mikrolab GmbH
Carina Bolz
An der Bewer 4a
59069 Hamm

Telefon: +49 2385 92124-430

www.mpdv.com


Tags: Smart Factory, Digitalisierung, Fertigungs-IT, MES, Manufacturing Execution System, Integrationsplattform, Industrie4.0, Energiemanagement, KI,

Ingenieurbüro HCH


HCH Ingenieurbüro Energie- & Sportstättenmanagement
MANAGEMENTSYSTEME – PROJEKTENTWICKLUNG
GUTACHTEN & KONZEPTE & BERICHTE
Das Team vom Ingenieurbüro HCH bietet bundesweit Audit-, Beratungs- und
Ingenieurleistungen im Bereich Klima, Energie, Umwelt, Qualität und Energieeffizienz
und begleitet seine Kunden bei der Konkretisierung einer Idee, von der Planung bis zur
Genehmigung sowie beim Bau und Betrieb von Produktionsanlagen.
Die Kunden kommen aus den Branchen Industrie-, Handwerk, Gewerbe-, Landwirtschaft,
Dienstleistern und Großsportstätten.
Die Kunden vom HCH Ingenieurbüro Energie- & Sportstättenmanagement benötigen eine
sichere Energieversorgung (dezentral und/oder zentral) für die energieintensive
Produktionen und Verwaltung. Dabei ist der bedarfsgerechte Energiemix von entscheidender
Bedeutung.
Die Stärke vom HCH Ingenieurbüro sind das breit aufgestellte Qualifikationspotential in
wirtschaftlichen, organisatorischen und technischen Bereichen (WOT).
Damit gewährleistet das erfahrene HCH-Team aus Experten seinen Kunden eine
professionelle Spezialisierung in allen relevanten WOT-Bereichen.
Die Projektteams werden jeweils individuell an die Bedürfnisse der Kunden aufgestellt. Auf
diesem Weg wird für die Kunden die Wettbewerbsfähigkeit gesteigert und ein ökonomischer
und ökologischer Mehrwert geschaffen, gut für Umwelt und Klima.
HCH bietet die Einführung sowie Weiterentwicklung von Managementsystemen an (u.a.
nach ISO 50001:2018 Energie, ISO 14001:2015 Umwelt, ISO 9001:2015 Qualität, ISO
14064/14067 Klima) sowie die Unterstützung bei den Auditierungen. Diese Leistungen
können auch für internationale Zertifizierungen genutzt werden.
Getreu dem Leitsatz
„Energiemix aus zentraler und dezentral Versorgung, sicher planen und managen, ökonomisch und ökologisch“
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ingenieurbuero-hch.com und energiemanagement-
hch.de


Kontakt

Ingenieurbüro HCH
Dr.-Ing. Heiner Hollekamp
Badiek 12
48683 Ahaus

Telefon: +49 2561 865866
Fax: +49 2561 865385

www.ingenieurbuero-hch.com www.energiemanagement-hch.de


Tags: Ingenieurdienstleistungen, Energieeffizienz, Bedarfsgerechter Energiemix,

Symate GmbH


Die Symate GmbH aus Dresden befasst sich im Kerngebiet mit automatisierter Datenerfassung (Prozessdaten und Qualitätsdaten) komplexer Prozessketten und verarbeitet diese synchronisiert in einem selbstlernenden System (KI). Die wesentliche Aufgabe der Symate GmbH ist es mit Detact© (eine Software as a Service) dem Verarbeiter einen Assistenten zur Verfügung zu stellen. Damit kann das Unternehmen Prozesse optimieren, Qualitätsprüfungen minimieren und kontinuierlichen Erkenntnisgewinn bündeln. Durch die Korrelation von Prozessparametern und Qualitätsdaten gelingt es, neben der digitalen Abbildung des Fertigungsprozesses, eine sich selbst diagnostizierende Produktionsumgebung zu schaffen. Anomalien werden automatisch erkannt und übermittelt, KI Methoden ermöglichen Vorhersagen zur erwartenden Qualität und können gegebenenfalls Handlungsempfehlungen / Setups in die Produktion zurückspielen. Detact agiert dabei rein auf Prozessebene in dem jeweiligen heterogenen, kundenspezifischen Umfeld.

Mit fast 30 Mitarbeitern entwickelt die Symate GmbH Detact© kontinuierlich weiter. Zusammen mit über 100 Kunden werden so, seit der Ausgründung im Jahre 2012, stets neue Meilensteine in der KI-unterstützten Produktion erreicht.


Kontakt

Symate GmbH
Dr. Martin Juhrisch
Geschäftsführer Organisation und Vertrieb, Symate GmbH
Georg-Treu-Platz 3
01067 Dresden

Telefon: +49 351 82126-300

www.detact.com


Tags: Cloud und IT-Sicherheit, CO2-Reduktion, CO2-Bilanzierung, Digitale Transformation, Digital Twin in Produktion, Energiemanagement, Geschäftsmodell zirkuläres Wirtschaften, Klimaneutrale Produktion, Künstliche Intelligenz in der Produktion, Materialeffizienz, Prozessoptimierung, Predictive Maintenance, Vernetzte Produktion,

Mark3D GmbH



Kontakt

Mark3D GmbH
David Schlawer
Leitung Marketing & Vertriebsinnendienst, Mark3D GmbH
Rodenbacher Str. 15
35708 Haiger

Telefon: +49 172 5771877

www.mark3d.com


Tags: Industrieller 3D-Druck, Additive Fertigung,

ReUse and Trade GmbH


ReUse and Trade ist ein junges Unternehmen und wurde 2019 von Katharina Dombrowski und Nezar Housni gegründet.
Das Unternehmen hat es sich zum Ziel gemacht, die Wirtschaft nachhaltiger und umweltgerechter zu gestalten.
Es bietet eine Lösung für eine aktive Kreislaufwirtschaft an: Abfallvermeidung durch Verwendung / Wiederverwendung.
Auf der Business - Handelsplattform können Unternehmen Materialien und Produkte verkaufen, die sie nicht mehr benötigen. Andere Unternehmen oder Privatpersonen können diese Produkte dann zu einem attraktiven Preis erwerben.
ReUse and Trade bietet:
Full – Service, Anonymität und ein verbessertes Umweltimage

Erfahren Sie mehr unter www.reuseandtrade.de


Kontakt

ReUse and Trade GmbH
Katharina Dombrowski
Im Dörener Feld 3
33100 Paderborn

Telefon: 0171 2369338

www.reuseandtrade.de


Tags: Ressourceneffizienz, Effizienz, Beratung, Circular Economy, Kreislaufwirtschaft, Abfallvermeidung, Wiederverwendung, Verwendung, Recycling, Re-use,

TW Wastemanagement


  • Nachhaltige Entsorgungskonzepte
  • Externer Abfallbeauftragter
  • Consulting und Schulungen

Kontakt

TW Wastemanagement
Thomas Weihmann
Max-Liebermann-Str. 57
04157 Leipzig

Telefon: +49 157 93368186

tw-wastemanagement.de


Tags: Ressourceneffizienz, Abfallmanagement, Kostenreduzierung, Kreislaufwirtschaft, Circular Economy, Rechtssicherheit, Prozessoptimierung, externer Abfallbeauftragter, Entsorgungskonzepte, betriebliche Abfalloptimierung,

 

 

fhm_Logo_Kurz_CMYK_8_5mm_cut.jpg EFA_Logo_Muenster.jpg RZ_NRW_Energy4Climate_Logo_mitClaim_RGB_2000px.jpg VDI_LOGO_RGB.png HWK_Hauptlogo.jpg IHK Logo 2012 rgb-01.jpg WESt Logo.jpg e2050-ev_logo_orange_gruen-mit-slogan(P021426840).jpg ST Logo_rgb (P021421449).jpg Logo_WFM_4C_A4.jpg WFC-Logo.jpg LOGO_Kreis_Coesfeld_CMYK.jpg Logo 4-farb.jpg Logo Kreis Borken Grenzenlose Möglichkeiten_groß.jpg gfwLogo_rgb.jpg Logo_Kreis_WAF_RGB_2012.jpg WFH.png Muensterland_e_V_web.jpg

Sponsoren

nrw_bank_claim_rgb.jpg DTB_farbig_1.jpg

Unterstützer

Logo_TRAIN_CMYK.jpg fhm_TAFH_Kurzlogo_RGB_8,5mm.jpg NeRess_web.jpg VDI_LOGO_Zentrum_Ressourceneffizienz_RGB.jpg

© Copyright 2013-2024 - Effizienz Forum Wirtschaft - empathie concept agentur - Kontakt - Impressum - Datenschutz