Material- und Energiekosten? Senken!

Aussteller

Einwilligungserklärung Datenschutz für Aussteller und Referenten (PDF) >>>

Effizienz-Agentur NRW (EFA)


Die Effizienz-Agentur NRW (EFA) wurde 1998 auf Initiative des nordrhein-westfälischen Umweltministeriums gegründet, um mittelständischen Unternehmen in NRW Impulse für ein ressourceneffizientes Wirtschaften zu geben. Das Leistungsangebot umfasst die Ressourceneffizienz- und Finanzierungsberatung sowie Veranstaltungen und Schulungen. Aktuell beschäftigt die EFA 30 Mitarbeiter in Duisburg und in acht Regionalbüros in Aachen, in Bielefeld (Region Ostwestfalen-Lippe), in Münster, in Kempen (Region Niederrhein), in Solingen (Region Bergisches Land), in Troisdorf (Region Rheinland) sowie in Südwestfalen an den Standorten Siegen und Werl.

 Erfahren Sie mehr unter www.ressourceneffizienz.de


Kontakt

Effizienz-Agentur NRW (EFA)
Birgitt Helms
Berliner Platz 33
48143 Münster

Telefon: +49 251 7477230
Fax: +49 251 48449-651

www.efanrw.de


Tags: Ressourceneffizienz, Effizienz, Beratung, Prozessoptimierung, umweltgerechte Produktgestaltung, Verbesserung der Produktion, Wertschöpfungskette, Umsetzungs-Know-how, Wissenstransfer, Finanzierung, PIUS, Ökoprofit

EnergieAgentur.NRW


Die EnergieAgentur.NRW (EA) mit Ihren Hauptstandorten in Düsseldorf, Wuppertal und Gelsenkirchen arbeitet im Auftrag der Landesregierung von Nordrhein-Westfalen als operative Plattform mit breiter Kompetenz im Energiebereich: von der Energieforschung, technischen Entwicklung, Demonstration und Markteinführung über die Energieberatung bis hin zur beruflichen Weiterbildung. 14 Klimanetzwerker sind als zusätzliche Anlaufstellen in allen Regionen NRWs vertreten. 

EnergieAgentur.NRW
Roßstr. 92
40476 Düsseldorf
Tel.: +49 211 86642–0
Fax: +49 211 86642–22 

EnergieAgentur.NRW
Kasinostr. 19-21
42103 Wuppertal
Tel.: +49 202 245 52-0
Fax: +49 202 245 52-30

Erfahren Sie mehr unter www.energieagentur.nrw/energieeffizienz/unternehmen


Kontakt

EnergieAgentur.NRW
Rüdiger Brechler
Klima.Netzwerker für das Münsterland
Kasinostr. 19-21
42103 Wuppertal

Telefon: +49 202 24 55 2 155

www.energieagentur.nrw


Tags: Energieeffizienz, Erneuerbare Energien, Energiemanagement, Kraft-Wärme-Kopplung, Förderung, Netzwerke,

VDI Emscher-Lippe BV



Kontakt

VDI Emscher-Lippe BV
Edgar Trost
VDI Emscher-Lippe BV
Paul-Baumann-Str. 1
45772 Marl

Telefon: +49 2365 49 9850
Fax: +49 2365 49 6074

www.vdi.de/ueber-uns/vdi-vor-ort/bezirksvereine/emscher-lippe-bezirksverein-ev/emscher-lippe-bezirksverein


Tags: Verein Deutscher Ingenieure, Networking, Ressourceneffizienz

VDI Zentrum Ressourceneffizienz GmbH


Das VDI Zentrum Ressourceneffizienz GmbH (VDI ZRE) hat die Aufgabe, Informationen zu Umwelttechnologien und material- sowie energieeffiziente Prozesse allgemein verständlich aufzubereiten. Ziel ist es, vor allem kleinere und mittlere Unternehmen bei der Steigerung ihrer Ressourceneffizienz zu unterstützen. Sämtliche Instrumente des VDI ZRE zur Bewertung und Darstellung von Ressourceneffizienzpotenzialen sind auf www.ressource-deutschland.de frei zugänglich und kostenlos.


Kontakt

VDI Zentrum Ressourceneffizienz GmbH
Julia Herr
Bertolt-Brecht-Platz 3
10117 Berlin

Telefon: +49 30 2759506-26
Fax: +49 30 2759506-30

www.ressource-deutschland.de


Tags: Ressourcenchecks, Kostenrechner, Prozesskette,

Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken mbH


Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken mbH (WFG) verfolgt das Ziel, die wirtschaftliche Situation im Kreis Borken zu verbessern und positiv auf die regionale Arbeitsmarktlage einzuwirken. 1968 zunächst für den Kreis Ahaus gegründet, ist die WFG seit der kommunalen Gebietsreform 1975 für den ganzen Kreis Borken zuständig. Gesellschafter der WFG sind der Kreis Borken sowie die Städte und Gemeinden im Kreisgebiet. Die WFG will Unternehmen der heimischen Wirtschaft ein bestmögliches Umfeld bieten und steht Unternehmen und Existenzgründern bei vielfältigen Herausforderungen zur Seite. Sie informiert, berät und unterstützt kostenfrei und persönlich. So sollen die soziale und wirtschaftliche Struktur im Kreis Borken verbessert, die wirtschaftliche Kraft der Städte und Gemeinden des Kreises Borken gestärkt und Arbeitsplätze gesichert bzw. neu geschaffen werden. Die WFG hat ihre Arbeit in folgende fünf Arbeitsbereiche
untergliedert:
• Gründungsberatung
• Betriebsberatung
• Innovationsberatung
• Standortmarketing
• Infrastruktur
Konkret unterstützt die WFG Neugründungen und Ansiedlungen von Unternehmen, sie sichert den Gewerbebestand und entwickelt ihn weiter, sie stärkt die Innovationskraft im Kreis Borken und sie sichert und entwickelt die wirtschaftsnahe Infrastruktur in der Region. Netzwerkorientiert arbeitet die WFG mit allen Wirtschaftsakteuren zusammen.
Zudem ist die WFG Herausgeberin des regionalen Wirtschaftsmagazins „Wirtschaft aktuell“.


Kontakt

Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken mbH
Ingo Trawinski
Erhardstr. 11
48683 Ahaus

Telefon: +49 2561 97999-20
Fax: +49 2561 97999-29

www.wfg-borken.de


Tags: Gründungsberatung, Betriebsberatung, Innovationsberatung, Standortmarketing, Infrastruktur,

Kreis Borken Fachbereich Natur und Umwelt



Kontakt

Kreis Borken Fachbereich Natur und Umwelt
Edith Gülker
Burloer Str. 93
46325 Borken

Telefon: +49 2861 82-1428
Fax: +49 2861 82-2711428

www.kreis-borken.de


Tags: Ökoprofit

Handwerkskammer Münster


Als Körperschaft des öffentlichen Rechts nimmt die Hand­werkskammer Münster die Interessen der selbstständigen Handwerker und deren Beschäftigten wahr. Als modernes Dienstleistungszentrum bietet die ­Kammer ein umfangreiches Informations-, Beratungs- und Weiterbildungsangebot.


Kontakt

Handwerkskammer Münster
Thomas Melchert
Bismarckallee 1
48151 Münster

Telefon: +49 251 5203-123
Fax: +49 251 5203-235

www.hwk-muenster.de


Tags: Beratungsdienstleistungen, Energieeffizienz, Automatisierung, Maschinenbau, Anlagenbau, Produktion, Weiterbildung,

Handwerkskammer Münster Projekt GEP


Das Netzwerk „Grenzenloses Effizientes Produzieren“ (GEP) ist ein Euregio-Projekt im Rahmen des INTERREG V A Förderprogramms. Zusammen mit deutschen und niederländischen Partnern bietet die Handwerkskammer Münster mit dem Netzwerk GEP kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in der Euregio-Region ein grenzüberschreitendes Netzwerk. Hier kooperieren Betriebe aus den Niederlanden, Niedersachsen und NRW, um ganzheitliche Prozessinnovationen auf den Weg zu bringen, Leitmärkte zu erschließen, den notwendigen Wissenstransfer sicherzustellen und Smart Factory in den Unternehmen zu stärken. Das Netzwerk GEP richtet sich an Unternehmen, die die Effizienz ihrer Prozessabläufe steigern und dabei ihren Energieverbrauch und CO2-Ausstoß nachhaltig reduzieren wollen.


Kontakt

Handwerkskammer Münster Projekt GEP
Thomas Melchert
Bismarckallee 1
48151 Münster

Telefon: +49 251 5203-123

www.netzwerkgep.de


Tags: Beratungsdienstleistungen, Energieeffizienz, Automatisierung, Maschinenbau, Anlagenbau, Produktion, Weiterbildung,

Westfälisches Energieinstitut


Das Westfälische Energieinstitut ist eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung der Westfälischen Hochschule und bündelt die energietechnischen Kompetenzen der Hochschule über die Standorte und Fachbereiche hinweg. Es gliedert sich in mehrere Bereiche, die den Themenschwerpunkten regenerative Energien, Energieumwandlung und -verteilung, Energienutzung, Energiewirtschaft und Energiepolitik zugeordnet sind. Mit inzwischen 23 Professorinnen und Professoren sowie wissenschaftlichen Mitarbeitern und Doktoranden konnte sich das Institut seit seiner Gründung auf verschiedenen Gebieten neben der Zusammenarbeit mit anderen wissenschaftlichen Einrichtungen auch als Forschungs- und Entwicklungspartner der Industrie positionieren. Durch die themenübergreifend geprägte Arbeit der Forscherteams des Westfälischen Energieinstituts werden innovative Ansätze in Forschung und Entwicklung gefördert.


Kontakt

Westfälisches Energieinstitut
Prof. Dr.-Ing. Michael Bühren
Münster Str. 265
46397 Bocholt

Telefon: +49 2871/2155-941

www.w-hs.de/kooperieren/forschungsinstitute/westfaelisches-energieinstitut


Tags: Mechatronik für innovative Produkte, Produktionstechnik, 3D-Druck, Lehre und Forschung am Campus Bocholt, Westfälischen Hochschule,

Westfälisches Institut für Bionik


Natürliche Vorbilder technisch nutzbar machen, vorhandene Produkte verbessern oder völlig neue Technologien am Beispiel der Natur entwickeln – das ist Bionik! Der Begriff setzt sich zusammen aus den Disziplinen Biologie und Technik. Prinzipien, die sich in der Evolution über Jahrmillionen durchgesetzt und ihre Nützlichkeit erwiesen haben, liefern die Vorlage für Technologien, die dem modernen Menschen dienen. Einfaches Kopieren evolutionärer Lösungen aus dem Pflanzen- und Tierreich reicht dabei nicht aus. Vielmehr muss vom biologischen Vorbild das gewünschte Prinzip abstrahiert und – meist schrittweise und in interdisziplinärer Zusammenarbeit – in eine technische Anwendung übertragen werden. 

Das Interreg Projekt „Bionik in KMU“ (Homepage http://bionikkmu.eu/ ermöglicht es kleinen und mittelständischen Unternehmen die Bionik als Innovationsmotor auszutesten und bis zum Funktionsprototypen zu erfahren.


Kontakt

Westfälisches Institut für Bionik
Prof. Dr. Tobias Seidl
Münster Str. 265
46397 Bocholt

Telefon: +49 2871 2155 946

www.bionik-institut.de


Tags: Bionik, Interreg Projekt, Bionik in KMU, Innovationsmotor,

Westfälische Hochschule Campus Bocholt, Mechatronik Institut Bocholt (MIB)


Das Mechatronik Institut Bocholt (MIB) ist ein Institut für Forschung und Entwicklung an der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen Bocholt Recklinghausen. Dort arbeitet das MIB an Projekten insbesondere für klein und mittlere Unternehmen des Maschinenbaus und der Elektrotechnik und hat sich in der Vergangenheit als vielversprechender Partner für die Durchführung von F&E-Projekten hervorgetan. 

Das Ziel des MIB ist es, ein Vermittler zwischen der angewandten Wissenschaft und der regionalen mittelständischen Wirtschaft zu sein. 

Die Entwicklungsarbeiten und Leistungsangebote umfassen die folgenden Schwerpunkte, die im Einzelnen nachgelesen werden können:

  • Simulation von Antrieben und Maschinen
  • Automation von Produktprozessen
  • Antriebstechnik
  • Produktion mit Maschinen und Robotern
  • Messgeräte
  • Prüfstände
  • Öffentliche Forschungsvorhaben 

Kontakt

Westfälische Hochschule Campus Bocholt, Mechatronik Institut Bocholt (MIB)
Prof. Dr. Antonio Nisch
Münsterstraße 265
46397 Bocholt

Telefon: +49 2871 2155-934

www.w-hs.de/kooperieren/forschungsinstitute/mechatronik-institut-bocholt


Tags: Spezialisten für Antriebstechnik, Robotik, Automatisierung, Steuerungs- und Regelungstechnik, Simulation,

NRW.BANK


Die NRW.BANK ist die Förderbank für Nordrhein-Westfalen. Sie unterstützt ihren Eigentümer, das Land NRW, bei dessen struktur- und wirtschaftspolitischen Aufgaben. Dazu bündelt sie Förderprogramme des Landes, des Bundes und der Europäischen Union unter einem Dach und kombiniert sie mit eigenen Eigenkapital- und Fremdkapitalprodukten.
Auf ihren drei Förderfeldern „Wohnen & Leben“, „Gründen & Wachsen" sowie „Entwickeln & Schützen“ setzt die NRW.BANK das gesamte Spektrum kreditwirtschaftlicher Förderprodukte ein: von zinsgünstigen Förderkrediten und Darlehen, die mangelnde Sicherheiten ausgleichen oder das Eigenkapital stärken, über strukturierte Finanzierungen bis hin zu Eigenkapitalangeboten. Dabei arbeitet sie wettbewerbsneutral und im Hausbankenverfahren mit den Banken und Sparkassen im Land zusammen.


Kontakt

NRW.BANK
Torsten Schmalbrock
Friedrichstr. 1
48145 Münster

Telefon: +49 251 91741-2587

www.nrwbank.de


Tags: Landesförderbank, Förderprogrammgeschäft,

Oculavis GmbH


Die oculavis GmbH revolutioniert manuelle Abläufe in Produktion, Qualitätssicherung, Logistik und Service durch den Einsatz von Smart Glasses.
Kontakt

Oculavis GmbH
Martin Plutz
Vaalserstr. 259
52074 Aachen

Telefon: +49 173 7111377

www.oculavis.de


Tags: Laptop, TV, Datenbrillen, smart glasses,

IngenieurNetzwerk Energie eG


Aufgabenstellung

Die iNeG stellt für die beiden nachstehenden Projektbereiche eine absolut neutrale Beratung zu allen Fragen rund um das Thema Energie sicher. Es werden zu Lieferanten/ Herstellern von Anlagenteilen sowie zu ausführenden Firmen aller Sparten keine abrechnungsrelevanten Beziehungen unterhalten.

Projektentwicklung/ -abwicklung
Projekte werden seitens der iNeG initiiert und im Auftrag der Investoren geprüft und realisiert.

Projektbewertung
Im Auftrag vieler Banken und sonstiger Auftraggeber werden regelmäßig vielschichtige (oftmals innovative) Projekte deutschlandweit geprüft und hinsichtlich der technischen und wirtschaftlichen Machbarkeit bewertet. Regelmäßig erhält die iNeG so Kenntnis über neue Technologien, Fördermittel usw..

Gründung, Gründungsgesellschafter

2007, 18 VR-Banken und Warengenossenschaften aus Weser-Ems


Mitglieder, aktueller Stand

44 VR-Banken, Warengenossenschaften, Energiegesellschaften.


Mitarbeiter
23 Mitarbeiter, davon 17 Ingenieure aus den Sparten:

- Maschinenbau
- Ver- und Entsorgungstechnik
- Technische Gebäudeausrüstung
- Landschaftsarchitektur
- Elektrotechnik
- Umwelttechnik
- Wirtschaftsingenieurwesen


Auftraggeber

Stadtwerke
Städte, Gemeinden, Landkreise
Produzierendes Gewerbe/ Industrie
Krankenhäuser
Sport-, Eishallen- und Bäderwesen
Landwirte
Energiegenossenschaften


Kontakt

IngenieurNetzwerk Energie eG
Ralf Enneking
Charlottenburger Ring 16
49186 Bad Iburg

Telefon: +49 5403 7243-963

www.ineg-energie.de


Tags: Energieeffizienz, Förderberatung, Landwirte, kommunaler und nicht kommunaler Bereich,

Bosch Thermotechnik GmbH Buderus Vertriebsbereich West


Buderus ist eine der stärksten europäischen Thermotechnik-Marken und bietet fortschrittliche Heizungs-, Lüftungs- und Kühlungstechnologie für ein perfektes Wohnklima. Dank innovativer Regelsysteme können Systeme zur Nutzung erneuerbarer Energien optimal miteinander kombiniert werden oder auch bestehende Öl-und Gasheizungen ergänzen. Buderus ist als Großhandelsspezialist für Heiz- und Installationstechnik mit mehr als 120 Niederlassungen in mehr als 50 Ländern vertreten. Hier finden Buderus-Kunden professionelle Beratung, verlässlichen Service sowie optimal aufeinander abgestimmte, energieeffiziente Systeme aus einer Hand.


Kontakt

Bosch Thermotechnik GmbH Buderus Vertriebsbereich West
Thomas Scherbarth
Höherweg 268
40231 Düsseldorf

Telefon: +49 1522 8826801

www.buderus.de


Tags: Heizungstechnologie, Lüftungstechnologie, Kühlungstechnologie,

Döpik Energietechnik GmbH


Die Fa. Döpik ist seit über 28 Jahren ein Spezialanbieter im Bereich der Biomasseheizsysteme, Holz-Zerkleinerungstechnik, Batterie-Speichertechnik und Kältetechnik. Im Bereich der Biomasse-Heizsysteme ist es egal ob Einfamilienhaus oder Unternehmen mit großem Wärmebedarf: Die von döpik-Energietechnik angebotenen Anlagen gibt es in Größen von 30 kW bis 2.000 kW Heizleistung.

 
Seit 2011 betreibt das Unternehmen zudem Europas größtes Informations-Zentrum für die Verbrennung von Holz und Biomasse. Diese Ausstellung dient nicht nur den Seminarteilnehmern zur Schulungsunterstützung sondern steht auch der Öffentlichkeit täglich von 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr für unverbindliche Informationen zur Verfügung. 
Besichtigt werden können dort:

  • Biomasse-Heizungen für Hackschnitzel, Pellet, Miscanthus und Rapsstroh von 15 kW bis 1.500 KW 
  • Pellet- und Holzhackschnitzel-Bunkervarianten,
  • Rauchgas-Reinigungssysteme, 
  • Spezialheizungen für Warmwasser, Heißwasser, Dampf und Thermo-Öl sowie KWK-Anlagen
  • Komplette Heizzentralen
  • Batteriespeicher und Batteriespeicher-Management-Systeme

Kontakt

Döpik Energietechnik GmbH
Christoph Wissing
Südlohner Weg 23
48703 Stadtlohn

Telefon: +49 2563 969378-11

www.doepik.de


Tags: Holzpellet-Heizanlagen, Hackschnitzel-Heizanlagen, Holz-Zerkleinerungstechnik, Batterie-Speichertechnik, Adsorptions-Kältetechnik, KWK-Anlagen, PV-Anlagen,

Acuroc GmbH



Kontakt

Acuroc GmbH
Jörg Röder
Im Hostert 9
65510 Idstein

Telefon: +49 173 5313315

www.acuroc.de


Partner

EFA_Logo_Muenster.jpg EnergieAgentur_Logo_4c.jpg vdi_klein.jpg HWK_Hauptlogo.jpg Logo Kreis Borken Grenzenlose Möglichkeiten_groß.jpg Logo 4-farb.jpg L2_WirtF_Euroscala.jpg gfwLogo_rgb.jpg Logo_Kreis_WAF_RGB_2012.jpg Logo-WFG-Ahlen-komplett-rgb.jpg WESt Logo.jpg WFC-Logo.jpg

Sponsoren

nrw_bank_claim_rgb.jpg WFH.png

Unterstützer

IHK Logo 2012 rgb-01.jpg NeRess_web.jpg VDI-Ressourceneffizienz.jpg

© Copyright 2013-2018 - Effizienz Forum Wirtschaft - empathie concept agentur - Kontakt - Impressum -Datenschutz